#2 Beschäftigung und Perspektiven

EL21 – für Menschen mit Beschäftigung und Perspektiven.

Viele Jahrzehnte zogen Menschen ins Ruhrgebiet, weil es hier Arbeit gab. Dieses Verhältnis ist heute umgekehrt: Die Emscher-Lippe-Region bietet schlechtere Chancen auf Beschäftigung als nahezu alle anderen Regionen – selbst Brandenburg oder Mecklenburg-Vorpommern weisen höhere Beschäftigtenquoten auf.

» Mehr Arbeitsplätze für alle.
Die gesunkenen Arbeitslosenquoten dürfen nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Emscher-Lippe-Region heute weniger Arbeitsplätze bietet als je zuvor: Mit einer Erwerbstätigenquote von nur 63 % ist Emscher-Lippe Schlusslicht unter allen Regionen in NRW. Der Anteil der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnisse liegt bei nur 45 % – damit belegt die Region im bundesweiten Vergleich einen der letzten Plätze.

» Mehr Chancen für Benachteiligte.
Frauen, Ältere und Menschen mit Migrationsgeschichte haben es in der Emscher-Lippe-Region besonders schwer, reguläre Arbeitsplätze zu finden. Unter Migrantinnen und Migranten ist nur jeder Zweite erwerbstätig. Weniger als 40 % der Frauen und Älteren arbeiten in einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung. Sie müssen gefördert werden, damit sie auf dem Arbeitsmarkt in Zeiten eines zunehmenden Fachkräftemangels bessere Chancen erhalten.

» Mehr Ausbildungsplätze und mehr Qualifizierung für unsere Kinder.
Der Ausbildungsmarkt in der Region hat sich zuletzt wieder positiv entwickelt: Die Ausbildungsquote liegt über dem Bundesdurchschnitt. Damit das so bleibt, muss die Ausbildungsleistung des Bergbaus (mit über 500 Auszubildenden) über 2018 hinaus erhalten bleiben, um vor allem Jugendliche mit Hauptschulabschluss einen qualifizierten Start ins Berufsleben zu ermöglichen. Angesichts der geburtenschwachen Abschlussjahrgänge der kommenden Jahre muss dafür gesorgt werden, dass mehr ausbildungsfähige Absolventen die Schulen verlassen und Jugendliche mit Defiziten durch Qualifizierung an den Ausbildungsmarkt herangeführt werden.

    Unterschreiben Sie die Petition

     

    4,040 signatures

    Online-Petition

    [signature]

    Freunden mitteilen: